Dummy

Dummy

Erhältlich bei ARTE
Eine Tatortbegehung im Wald. Ein Sexualstraftäter ohne einen Hauch von Reue. Eine Gesellschaft, die in konservativen Mustern stagniert. Miglé, die einzige Frau im Team, befindet sich mit ihren Kollegen auf einer Ermittlung im Wald. Das respektlose Verhalten ihrer Kollegen demonstriert ein Machtspiel der Geschlechterrollen.Der Regisseur Laurynas Bareisa veranschaulicht in seinem Kurzfilm „Dummy“ eine sonderbare Wahrnehmung von Kriminalität und das noch immer bestehende Machtgefälle zwischen den Geschlechtern. Ein Thema, das nicht nur in Litauen brandaktuell ist.