Ein Gespräch mit V. Kazakova und M. Mileva über "Women do Cry"

Ein Gespräch mit V. Kazakova und M. Mileva über "Women do Cry"

Erhältlich bei ARTE
Die heutige Realität in Bulgarien für Frauen, die direkt und entschlossen sind, andere nicht mehr für sich entscheiden zu lassen, erzählt „Women Do Cry“. Der von den mutigen Regisseurinnen Mina Mileva und Vesela Kazakova gedrehte Film ist eine feministische Chronik, aber nicht nur, und bringt einen heilsamen frischen Wind in das europäische Kino.   Women Do Cry, Un certain regard