Ein junges Leben in der Psychiatrie

Ein junges Leben in der Psychiatrie

Erhältlich bei ARTE
Sie sind zwischen 18 und 30 Jahre alt und leiden an einer psychischen Krankheit. Sie besuchen eine psychiatrische Tagesklinik in Lausanne, wo sie versuchen, für ihre Wiedereingliederung in die Gesellschaft, gesund zu werden. Mutige Erzählungen voller Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Dieser Beitrag des Schweizer Senders RTS ist Teil von The European Collection, einer gemeinsamen Initiative öffentlich-rechtlicher Medien in Europa (ARD, ARTE, France Télévisions, SRG SSR und ZDF), koordiniert von ARTE und unterstützt durch das Programm Creative Europe - MEDIA.