Ein Mann besiegt die Angst

Ein Mann besiegt die Angst

Erhältlich bei iTunes
Brauchst du Arbeit? Charlie Malik besorgt dir einen Job als Frachtarbeiter am Güterbahnhof. Du musst nur pünktlich erscheinen, ordentlich ranklotzen und ihm einen Teil deines Lohns überlassen. Zwei Arbeiter (Sidney Poitier und John Cassavetes) erleben die Korruption im New Yorker Hafen am eigenen Leib und freunden sich trotz des herrschenden Schwarz-Weiß-Denkens an. Mit diesem realistischen, "ersten amerikanischen Film, der sich auf eine rassenübergreifende Freundschaft konzentriert" (David Shipman, The Story of Cinema ), gab Regisseur Martin Ritt sein Kinodebüt ,der Karrierestart eines sozial engagierten Filmemachers, der später auch "Der Spion der aus der Kälte kam", "Norma Rae" und "Nuts - Durchgedreht" schuf. Zur dynamischen Besetzung gehören außerdem Jack Warden (als Charlie) und Ruby Dee. Die raue, alarmierende Schilderung des Arbeitermilieus in "Ein Mann besiegt die Angst" trifft noch immer den Kern einer bis heute aktuellen Problematik.
Hauptdarsteller John Cassavetes, Sidney Poitier, Jack Warden
Regisseur Martin Ritt