Erich Mielke - Meister der Angst

Erich Mielke - Meister der Angst

Erhältlich bei iTunes
Erich Mielke war einer der umstrittensten Politiker der DDR. Der Minister für Staatssicherheit, der Parteisoldat, der oberste Funktionär für Sicherheit und Ordnung. Das Doku-Drama zeigt Erich Mielke am Höhepunkt seiner Macht Ende 1988 bis zur totalen Resignation im Gefängnis 1991. Mielkes subjektive Aussagen werden unterstrichen oder widerlegt durch dokumentarische Bilder und kritische Interviews von Weggefährten, seinen Anwälten und Stasi-Opfern. Der Mensch Mielke hinter dem totalitären Apparat wird gezeigt, seine Motivation, sein Glaube, seine Macht, sein Funktionieren und sein Scheitern.
Hauptdarsteller:innen Kaspar Eichel, Thomas Förster, Karl-Fred Müller
Regie Maarten van der Duin, Jens Becker