Freedom Riders

Freedom Riders

Erhältlich bei ARTE
Mit außergewöhnlichen Archivaufnahmen und Zeugenaussagen taucht "Freedom Riders" ein in die Zeit der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Im Frühjahr 1961 begeben sich Schwarze und Weiße auf die sogenannten Freiheitsfahrten in den Süden der USA. In Bussen wollen sie friedlich gegen die geltenden Segregationsgesetze demonstrieren - und stoßen dabei auf Anfeindungen und brutale Gewalt.
Hauptdarsteller Raymond Arsenault, Genevieve Houghton, Gordon Carey
Regisseur Stanley Nelson