Giovanni Weiss Quartett feat. Sandro Roy

Giovanni Weiss Quartett feat. Sandro Roy

Erhältlich bei ARTE
Wenn der Gitarrist Giovanni Weiss mit seinem Quartett auf den Jazzviolinisten Sandro Roy trifft, ist das ein zeitgemäßes Gipfeltreffen im Geiste des „Hot Club de France“. So hieß in den 30ern die stilprägende Gruppe der Jazz-Legenden Django Reinhardt und Stéphane Grappelli. Doch die Einflüsse des zweifachen ECHO-Preisträgers enden nicht bei Django und dem Hot Club de France: Fünf virtuose Künstler verbinden Vergangenheit und Gegenwart – mit Standards und Eigenkompositionen.