Goldraub In Texas

Goldraub In Texas

Erhältlich bei iTunes
HANGMAN'S KNOT ist ein aufregender, spannender Western mit Randolph Scott in der Hauptrolle und einem hervorragenden Ensemble, darunter Donna Reed (die 1953 für From here to Eternity mit einem Oscar als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde) und Lee Marvin (der 1965 für Cat Ballou einen Oscar als bester Hauptdarsteller gewann). Gegen Ende des Amerikanischen Bürgerkrieges überfällt ein kleiner Trupp konföderierter Soldaten einen Goldtransport der Union. Zu ihrem Schrecken erfahren sie von einem sterbenden Soldaten, dass der Krieg zwischen Nord und Süd schon seit über einem Monat vorbei ist. Nun werden sie strafrechtlich verfolgt – für Taten, die sie im Glauben ausübten, es herrsche noch Krieg – und suchen Unterschlupf in einer Kutschstation. Eine kratzbürstige Armeekrankenschwester (Reed) der Union und drei weitere Personen werden gefangen gehalten, während die Männer ihren nächsten Schritt planen. Der Anführer des Trupps (Scott) will das Gold gegen Straffreiheit eintauschen, doch blutdurstige Kopfgeldjäger sind ihnen schon auf den Fersen, um die Beute an sich zu reißen und die ehemaligen Soldaten zu hängen. Diese ansehnliche Technicolor-Produktion war sowohl an der Kinokasse als auch bei den Kritikern der größte Erfolg von Randolph Scott. Als Nebendarsteller sind u. a. Jeanette Nolan (The Big Heat, Orson Welles’ Macbeth), Richard Denning (An Affair to Remember) und Claude Jarman, Jr. (The Yearling) zu sehen.
Hauptdarsteller Randolph Scott, Donna Reed, Claude Jarman junior
Regisseur Roy Huggins