In Zeiten des abnehmenden Lichts

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Erhältlich bei iTunes
Bruno Ganz in der hochkarätig besetzten Verfilmung des Wende-Bestsellers von Eugen Ruge: Zum 90. lässt sich Stalinist Wilhelm noch einmal feiern. Doch sein Enkel flieht bereits in den Westen. - 1989 in der DDR: Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), überzeugter SED-Parteisoldat, wird 90. Zur Feier erscheinen neben Familienmitgliedern auch Parteifunktionäre. Was niemand ahnt: Sein Enkel Sascha (Alexander Fehling) ist in den Westen geflüchtet. Nur Sohn Kurt (Sylvester Groth) gesteht sich ein, dass extreme Zeiten des Umbruchs bevorstehen.
Hauptdarsteller Bruno Ganz, Hildegard Schmahl, Sylvester Groth
Regisseur Matti Geschonneck