Jacquou, der Rebell

Jacquou, der Rebell

Erhältlich bei Prime Video, iTunes
Frankreich, 1815: Der neunjährige Jacquou (Léo Legrand) lebt mit seinen Eltern (Albert Dupontel, Marie-Josée Croze) glücklich auf einem Bauernhof im Südwesten des Landes. Nachdem sich sein Vater jedoch gegen die Grausamkeiten seines adligen Landesherrn, den Grafen von Nansac (Jocelyn Quivrin), zur Wehr setzt, werden Jacquous Eltern schwer bestraft. Der Junge muss sich fortan allein durchs Leben schlagen. Mithilfe von treuen Freunden und einem bezaubernden Mädchen wächst Jacquou über die Jahre zu einem entschlossenen, lebhaften Mann heran. Er vergisst aber nie das Versprechen, dass er seiner Mutter einst gab: das Unglück seiner Familie zu rächen. Und so zettelt Jacquou eine Rebellion gegen den Grafen und den König an. Ein unbedeutender Farmer wird zu einem bedeutenden und gefährlichen Feind…- Aufwendig inszenierter und großartig ausgestatteter Historienfilm epischen Ausmaßes. Nach dem gleichnamigen Roman (1899) von Eugène le Roy, basierend auf wahren Begebenheiten rund um die Bauernaufstände im Südwesten Frankreichs zu Beginn des 19. Jahrhunderts.
Hauptdarsteller:innen Gaspard Ulliel, Marie-Josée Croze, Albert Dupontel
Regie Laurent Boutonnat