Joana Mallwitz dirigiert Mozart und Tschaikowski

Joana Mallwitz dirigiert Mozart und Tschaikowski

Erhältlich bei ARTE
Es ist eine spannende musikalische Begegnung: die junge Dirigentin Joana Mallwitz, die am Beginn einer Weltkarriere steht, trifft auf Pjotr Tschaikowskis persönlichstes Werk, seine bewegende 6. Sinfonie, die „Pathétique“. Unter der Leitung von Mallwitz spielt das Konzerthausorchester Berlin außerdem Mozarts Ouvertüre zur „Zauberflöte“.