Late Summer Jazz

Late Summer Jazz

Erhältlich bei ARTE
Die musikalische Herbstfrische breitet sich über den halben Globus aus: In Brooklyn wartet Saxophonistin Charlotte Greve in einem beliebten Musikerzentrum und ein Schweizer Alpengipfel übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf das Quartett Pure Desmond aus. In Frankreich leben Vincent Peirani und Emile Parisien, die ihre Inspiration in diesem Fall aus Argentinien beziehen.