Leichen unter brennender Sonne

Leichen unter brennender Sonne

Erhältlich bei iTunes, Prime Video
An einem flirrend heißen Sommertag auf Korsika treffen in einer Burgruine mit Meerblick aufeinander: Malerin Luce (Elina Löwensohn SCHINDLERS LISTE) und ihre beiden Lover, ein zu allem bereites Gangster-Trio, das gerade einen blutigen Überfall auf einen Gold-Transport durchgeführt hat, zwei in schweres dunkles Leder gekleidete Motorrad-Cops und drei scheinbar arglose Touristen. Ohne Rücksicht auf Verluste gehen alle Beteiligten aufeinander los, im Kampf um Leben und Tod - und um 250 Kilo reines Gold. Am nächsten Morgen gleicht das verlassene Örtchen einem blutigen Schlachtfeld...Ihr Stilbewusstsein kennt keine Gnade: Bereits zum dritten Mal verneigt sich das regieführende Ausnahmeduo Hélène Cattet und Bruno Forzani ("Amer", "Der Tod weint rote Tränen") vor dem italienischen Genrefilm der 60er und 70er-Jahre und lässt nach dem "Giallo" diesmal auch "Poliziotti" und "Italowestern" zu ihrem Recht kommen. Das Ergebnis: Ein 90minütiger filmischer Rausch aus visuellem Einfallsreichtum und musikalischer Brillanz, der die gefeierten Vorgänger auf dem neugewählten ballistischen Terrain sogar noch übertrifft. Der Genrefan weint blutrote Tränen der Freude...
Hauptdarsteller:innen Elina Löwensohn, Stéphane Ferrara, Bernie Bonvoisin
Regie Hélène Cattet, Bruno Forzani