Lourdes

Lourdes

Erhältlich bei iTunes, Prime Video
Glaube, Hoffnung, Liebe: "Lourdes" verfolgt Grundkonstanten menschlicher Selbsterfindung mit lakonischem Humor und latentem Grauen. Ein präzise inszenierter Einblick in den Wallfahrtstourismus des Pilgerzentrums. Christine (Sylvie Testud) ist gelähmt, und ihre letzte Hoffung ist der Wallfahrtsort Lourdes, von dem sie sich endlich Heilung erhofft. Sie sehnt sich danach, wieder dazu zu gehören, alles tun zu können, was die anderen so problemlos können, normal zu sein. Christine besucht die Bäder in Lourdes, berührt den Stein in der Grotte von Massabielle und sie nimmt am Gottesdienst teil. Und tatsächlich passiert nicht nur das vermeintliche Wunder und Christine lernt wieder laufen, sondern sie entdeckt auch ihre Lebenslust und die Liebe zu einem jungen Malteser Offizier (Bruno Todeschini). Doch Christine ahnt, dass das Wunder so schnell vergehen kann wie es gekommen ist. "Lourdes" ist ein modernes Märchen - über den Glauben an das Gute, die Liebe der Menschen und die Hoffnung auf die göttliche Erlösung.
Hauptdarsteller Sylvie Testud, Lea Seydoux, Bruno Todeschini
Regisseur Jessica Hausner