Medizin in fernen Ländern - Kambodscha - Die Seeklinik Tonle Sap

Medizin in fernen Ländern - Kambodscha - Die Seeklinik Tonle Sap

Erhältlich bei Prime Video
Der majestätische Mekong fließt durch die tibetischen Hochebenen, verzweigt sich in den Tälern in pulsierende Stromschnellen oder ergießt sich in friedliche Seen. In der Regenzeit füllen seine Wassermassen den kambodschanischen See Tonle Sap in der Nähe der Tempel von Angkor. Der See bestimmt, was man isst, wo man schläft, wie man lebt, lernt und stirbt - und wie man Krankheiten heilt.