Sisi und der Anarchist - Das Attentat auf die Kaiserin

Sisi und der Anarchist - Das Attentat auf die Kaiserin

Erhältlich bei Sky Ticket
Am 10. September 1898 stieß der italienische Anarchist Luigi Lucheni am Genfer See Elisabeth von Österreich eine spitze Feile in die Brust. Die Kaiserin verblutete in kürzester Zeit. Lucheni wurde sofort verhaftet. Was trieb ihn zu der Tat? Welchen Einfluss auf den Lauf der Geschichte hatte die anarchistische Szene, die damals ganz Europa mit blutigen Anschlägen überzog?