Stéphanie Hennette-Vauchez, Professorin für Öffentliches Recht

Stéphanie Hennette-Vauchez, Professorin für Öffentliches Recht

Erhältlich bei ARTE
Was macht die Coronakrise mit den individuellen Freiheiten in Europa? Sollten wir uns Sorgen machen, dass unsere Rechte auch auf lange Sicht beschnitten werden könnten? Waren die strikten Maßnahmen notwendig, um die Epidemie einzudämmen? Stéphanie Hennette-Vauchez, Professorin für Öffentliches Recht an der Universität Paris-Nanterre, steht Rede und Antwort