Tötet Smoochy

Tötet Smoochy

Erhältlich bei iTunes
Kinder lieben ihn. TV Manager beten ihn an. Verflixt, das reicht schon, damit der arbeitslose Kindershow-Moderator "Rainbow Randolph" das lila Kotzen bekommt: Seit der lieb-plüschige, Sprüche-klopfende "Smoochy - das Nashorn" auf Randolphs ehemaligem Sendeplatz Ringelreihen tanzt, hat Randolph nur noch ein Ziel: Smoochy in ein totes Nashorn zu verwandeln... Danny DeVito, Regisseur der rabenschwarzen Komödien "Schmeiß die Mama aus dem Zug" und "Der Rosenkrieg", nimmt in "Tötet Smoochy" diesmal genüsslich das Kinderfernsehen aufs Korn. Robin Williams spielt den abservierten und auf Rache sinnenden Rainbow Randolph. Edward Norton ist die edel gesinnte gute Seele und wird mit der Schöpfung des rechtschaffenden Nashorns "Smoochy" zur Quotensensation. Und Catherine Keener porträtiert die überlastete Managerin, die auf erfolgreiche Kid-Show Moderatoren steht. Jetzt fehlen nur noch ein schmieriger Agent (DeVito), die Entertainment - Mafia und jede Menge uferlosen Irrsinns, und schon machen wir mit beim Ringelpiez - oder packen wir das Nashorn bei den Hörnern?
Hauptdarsteller Robin Williams, Edward Norton, Catherine Keener
Regisseur Danny DeVito