Thomas Lévy-Lasne

Thomas Lévy-Lasne

Erhältlich bei ARTE
In Thomas Lévy-Lasnes Arbeit mit Texturen, Materien, Farben und Licht kommt die Gegenwärtigkeit immer durch das Detail zum Vorschein. Wie in „Vacanz”: Im immerwährenden und grandiosen Dekor eines Flussufers à la Nicolas Poussin zeugen ein kleiner Mann und ein winzig kleines Handy von einer Epoche.