Thomas Mann: Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Thomas Mann: Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Erhältlich bei iTunes
Die klassische deutsche Komödie von Regisseur Kurt Hoffmann nach dem berühmten Roman von Thomas Mann entstand 1957 mit Horst Buchholz in einer seiner besten Rollen! TV-Kult durch zahlreiche Ausstrahlungen im gesamten deutschsprachigen Raum. Tausendsassa Felix Krull weiß, was er will: Vor allem nicht zum Militär. Nachdem er sich glücklich hat ausmustern lassen, wird er Page und dann Kellner in einem Pariser Hotel. Dort trifft er eine Dame, die er schon einmal bestohlen hat und mit der er eine ungewöhnliche Affäre beginnt. Sie erlaubt ihm weitere Diebstähle, was ihn in die Lage versetzt, einen exquisiten Lebensstil zu pflegen. Nebenbei bleibt er seinen Pflichten als Oberkellner treu. Schließlich tauscht Felix Krull die Identität mit einem Marquis, der wie er in die Tänzerin Zaza vernarrt ist, und begibt sich auf Weltreise. Unterwegs lernt er Professor Kuckuck kennen und versteht es, auch dessen Frau und dessen Tochter für sich einzunehmen. Doch als Felix unter Mordverdacht verhaftet wird, scheint ihn das Glück zu verlassen.
Hauptdarsteller:innen Buchholz Horst, Lieselotte Pulver, Susi Nicoletti
Regie Kurt Hoffmann