Tracks

Tracks

Erhältlich bei ARTE
Wenige Tage vor der US-Präsidentschaftswahl bittet "Tracks" KünstlerInnen, FilmemacherInnen und MusikerInnen um eine persönliche Bestandsaufnahme ihres Heimatlandes. Probleme gibt es genug: ein unberechenbarer Präsident, eine lodernde Rassismus-Debatte und eine grassierende Pandemie. "Tracks" widmet sich amerikanischen KünstlerInnen und ihrer ganz eigenen Perspektive auf den verblassten "American Dream".