Véronique Joumard

Véronique Joumard

Erhältlich bei ARTE
Als Nachfahrin der amerikanischen Minimal- und Concept Art stößt die 1964 geborene Véronique Joumard einen intuitiven Dialog mit dem Betrachter an und bereichert seine Erfahrung: Ein Gemälde stellt sich als wärmeempfindlich heraus, aufgereihte Glühbirnen reagieren auf den Klang von Stimmen und Verkehrsspiegel lassen im Zusammenspiel ein paranoides System entstehen.