Vollmondnächte

Vollmondnächte

Erhältlich bei iTunes
Louise ist erst vor kurzem zu ihrem Freund Rémi gezogen, doch schon fühlt sie sich durch das intensive Zusammenleben in ihrer Freiheit beschränkt. Also erklärt sie Rémi, dass Distanz Beziehungen frisch hält und kehrt in ihre Pariser Wohnung zurück. Sie genießt nicht nur die Aufmerksamkeit des Schriftstellers Octave, sondern trifft auch auf den Musiker Bastien. Als Louise schließlich merkt, dass ihr Herz Rémi gehört, muss sie erkennen, dass dieser sich bereits anderweitig getröstet hat ... Rohmers vierter Film des Zyklus’ "Komödien und Sprichwörter" gewann den Preis der französischen Filmkritiker-Vereinigung. Pascale Ogier gewann für ihre Rolle der Louise 1984 in Venedig den Preis als beste Darstellerin.
Hauptdarsteller Pascale Ogier, Fabrice Luchini, Tcheky Karyo
Regisseur Éric Rohmer