Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus?
Erhältlich bei Prime Video, iTunes
Der Bauernjunge Jakob ist arm und ängstlich und wird von allen verspottet. Nichts will ihm recht gelingen. Zu allem Überfluss wird er zum königlichen Boten ernannt und muss einen versiegelten Brief in das Schloss bringen - nicht ahnend, dass er sein eigenes Todesurteil in Händen hält. Der Zufall hilft ihm in Form einer Räuberbande, die ihm das Schreiben abnimmt und aus Mitleid mit dem armen Jakob kurzerhand den Inhalt verändert, sodass Jakob statt zu sterben Hochzeit mit der Prinzessin feiert. Das Glück der frisch Verliebten währt nur kurz, denn der heimgekehrte König will seinen unliebsamen Schwiegersohn loswerden und schickt ihn zum Teufel. Von ihm soll er drei goldene Haare holen. Weil seine Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft noch stärker sind als seine Furcht, verspricht Jakob unterwegs den geplagten Untertanen, den Teufel nach einem Ausweg aus ihrer Not zu fragen. Aber bis zum Happy End mit seiner Prinzessin muss er in der Hölle noch manch aufregendes Abenteuer bestehen.
Hauptdarsteller:innen Hans-Joachim Frank, Dieter Franke, Rolf Ludwig
Regie Egon Schlegel