Mechashark - Auf Tauchfahrt im mobilen Haikäfig
Erhältlich bei Prime Video
Neuseeland, im Südpazifik: Die Haiforscher Kina Scollay und Mark Erdmann haben ein ungewöhnliches Unterwasserfahrzeug entwickelt. Mit dem 180 Kilo schweren „Mechashark“ wollen die Männer mehr über Weiße Haie und ihr geheimes Paarungsrevier erfahren.