Menschenhandel - eine kurze Geschichte der Sklaverei

Menschenhandel - eine kurze Geschichte der Sklaverei

Erhältlich bei iTunes, Prime Video
Sie verlieren ihre Freiheit, werden verschleppt und systematisch ausgebeutet. Über Jahrhunderte ist dies das Schicksal, das Millionen von Menschen aus Afrika erleiden müssen. Die Serie wirft einen Blick auf das systematische Unrecht der Sklaverei, skizziert das Geschäft mit Menschen als Ware und thematisiert, welche Folgen das offizielle Ende des Sklavenhandels im neunzehnten Jahrhundert hatte.
Hauptdarsteller Gaël Kamilindi, Mathieu Amalric, Jérémie Renier