Breath Made Visible

Breath Made Visible

Erhältlich bei iTunes
"Jeder ist ein Tänzer/eine Tänzerin" - dies ist der Leitspruch einer der bedeutendsten Pionierinnen der internationalen Tanzszene, Anna Halprin. Der Film porträtiert das Leben und die Karriere der 1920 geborenen amerikanischen Tänzerin und Choreografin, die das Verständnis von Tanz neu geprägt hat. Halprin studierte bei Martha Graham und kämpfte schon seit ihrer frühesten Arbeit für die Lossagung von stilisierten Tanzformen, um dem Tanz Persönlichkeit und Authentizität zu verleihen. Entscheidend für ihre Arbeit war der tiefe Glaube an die Kraft des Tanzes, zu heilen und zu lehren, in jeder Phase des Lebens. Anlässlich ihres 90. Geburtstags wird das Erbe Anna Halprins in einem abendfüllenden Film zusammengefasst. In Interviews mit Zeitgenossen wie Merce Cunningham, Archivmaterial sowie Aufnahmen aktueller Stücke wird ihr Leben und Schaffen beleuchtet. In eindringlichen Bildern bringt der Schweizer Regisseur Ruedi Gerber dem Zuschauer diese untrennbare Verschmelzung von Leben und Kunst näher und gewährt einen tiefen Einblick in die bewegte Geschichte des Modern Dance in Nordamerika.
Hauptdarsteller Merce Cunningham, John Graham, Anna Halprin
Regisseur Ruedi Gerber