Die Bartholomäusnacht

Die Bartholomäusnacht

Erhältlich bei iTunes
Um den Glaubenskrieg in Frankreich zu befrieden, verheiratet Katharina von Medici ihre Tochter Marguerite mit dem protestantischen König Henri de Navarre. Bei der Hochzeitsfeier, die fast 10.000 Hugenotten nach Paris ziehen, kommt es zu einem Massaker. Die schöne und gebildete Marguerite, Königin Margot genannt, wird von dem Protestanten La Môle gerettet, in den sie sich verliebt. König Henri begeistert sich derweil für die Ehrendame seiner Schwiegermutter.
Hauptdarsteller Isabelle Adjani, Daniel Auteuil, Jean-Hugues Anglade
Regisseur Patrice Chéreau