Camille Claudel

Camille Claudel

Erhältlich bei iTunes
Im Paris des 19. Jahrhunderts lernt die junge Camille Claudel den berühmten Bildhauer Auguste Rodin kennen. Sie wird zu seiner Muse und talentiertesten Schülerin und verstrickt sich mit ihm in eine tragische Liebesaffäre. Ihr Talent wird von der Gesellschaft jedoch nicht anerkannt, und auch Rodin lässt sie immer wieder fallen. Sie bricht mit ihm und zieht sich in eine Kellerwohnung zurück. In der Isolation verfällt sie immer mehr dem Wahnsinn, der auch vor ihren eigenen Werken nicht Halt macht.
Hauptdarsteller Isabelle Adjani, Gérard Depardieu, Laurent Grevill
Regisseur Bruno Nuytten