Chambre 666

Chambre 666

Erhältlich bei iTunes
Cannes, Martinez-Hotel, Zimmer 666: eine 16mm-Kamera ist aufgebaut, ein Tonbandgerät daneben. Auf dem Tisch ein Zettel mit einer Frage, daneben ein Sessel. Welche Zukunft hat der Film als Kunstform und Sprache? Nacheinander nehmen Regisseure wie Jean-Luc Go dard, Werner Herzog, Rainer Werner Fassbinder oder Steven Spielberg Platz und beschäftigen sich in der Einsamkeit des Raumes mit der Perspektive des Films. Wim Wenders schuf mit Chambre 666 und seiner „teuflischen Frage“ ein beeindruckendes Dokument zur Krise des Kinos in den 80er Jahren.
Regisseur Wim Wenders