Ein Dorf zieht blank

Ein Dorf zieht blank

Erhältlich bei iTunes
Bürgermeister Georges Balbuzard ist mit seinem Latein am Ende: Die Landwirtschaftskrise hat auch die Bauern in seinem beschaulichen Dorf in der Normandie erreicht, aber die Politik ignoriert sämtliche Proteste. Als der berühmte Fotokünstler Blake Newman nach Mêle-sur-Sarthe kommt, rückt die nötige Aufmerksamkeit in greifbare Nähe. Denn Newman möchte ausgerechnet hier sein neues spektakuläres Fotoprojekt realisieren und sogar die Bauern miteinbeziehen. Wäre da nicht noch eine Kleinigkeit, von der Georges seine Mitbürger erst überzeugen muss: Die Damen und Herren sollen nackt posieren.
Hauptdarsteller François Cluzet, Toby Jones, François-Xavier Demaison
Regisseur Philippe Le Guay