Ein griechischer Sommer

Ein griechischer Sommer

Erhältlich bei iTunes
Nach dem Tod der Mutter lebt der vierzehnjährige Yannis mit seinem Vater allein und in ärmlichen Verhältnissen auf einer kleinen griechischen Insel. Das Verhältnis zum Vater ist schlecht. Dieser ist oft fordernd und jähzornig. Das bereits angespannte Verhältnis wird auf die Probe gestellt, als Yannis einem Pelikan das Leben rettet und mit nach Hause bringt. Aus Angst vor dem Vater versteckt er den Pelikan zunächst in seinem Zimmer. Er gibt ihm den Namen Nicostratos. Es ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Doch mit der Zeit wird Nicostratos immer größer und damit schwerer zu verstecken. Im Sommer lernt Yannis dann auch die siebzehnjährige Angeliki kennen, von deren Leichtfüßigkeit er sofort eingenommen ist und ihm neue Lebenswege aufzeigt. Die Erfahrungen, die er in diesem Sommer macht, werden viel verändern. Es wird der bedeutendste Sommer in Yannis Leben.
Hauptdarsteller:innen Emir Kusturica, François-Xavier Demaison, Jade-Rose Parker
Regisseur Olivier Horlait