Der Andi ist wieder da

Der Andi ist wieder da

Erhältlich bei ARD Plus
Seine kleine badische Heimatstadt hat Andreas Schäfer (Nicholas Reinke) nach der Schulzeit so schnell wie möglich hinter sich gelassen. Er ging nach Berlin, um Architekt zu werden und Ehrgeizigeres zu bauen als nur "Einfamilienhäuser in der Provinz". Jetzt, viele Jahre später, steht er vor dem beruflichen Aus. Weil er nicht weiß, wie es weitergehen soll, flieht Andi erst mal zurück nach Ellingen, wo ihn Mutter Hilde (Tatja Seibt) und der behinderte Bruder Ecki (Emanuel Fellmer) freudig empfangen. Aber mit seinem mittleren Bruder Micha steckt er sofort in den alten Konflikten – zudem war das Verhältnis zum Vater Peter (Tilo Prückner) ohnehin nie gut und wird auch jetzt nicht harmonisch ...

Ähnlich