Agenten sterben einsam

Agenten sterben einsam

Erhältlich bei iTunes
Auftrag ist klar: Eindringen. General befreien. Verschwinden. Doch man hätte Spezialagenten, zur Befreiung eines US-Generals aus einer Alpenfestung eingesetzt werden, auch darüber informieren sollen, dass sie nichts und niemandem trauen dürfen - nicht einmal den Befehlen für die Rettungsaktion, die sie gerade erhalten haben. Agenten sterben einsam: Das müssen Richard Burton und Clint Eastwood auf die harte Tour erfahren. Romanvorlage zu diesem Agenten-Thriller voll überraschender Wendungen schrieb Action-Meister Alistair MacLean vor dem Hintergrund Zweiten Weltkriegs, Regie führte Brian G. Hutton ("Stoßtrupp Gold"). Der für seine dynamischen Klassikerrollen bekannte Burton liefert auch inmitten explosiver Kinoknalleffekte eine mitreißende Leistung. Und Eastwood dominiert die packenden Action-Sequenzen mit seiner unerschütterlich coolen Präsenz. Beim Kinostart entwickelte sich Film zum damals größten Erfolg in Eastwoods Karriere und für das Studio zum Kassenknüller des Jahres.
Hauptdarsteller:innen Richard Burton, Clint Eastwood, Mary Ure
Regie Brian G. Hutton