Eine Frage der Haltung

Eine Frage der Haltung

Erhältlich bei iTunes
Die Ankunft der Varroamilbe Ende des 20. Jh. löste eine bis heute andauernde Krise in der europäischen Imkerei und Bienenforschung aus. Die Varroakrise steht jedoch für mehr: das Ringen unterschiedlicher Weltsichten in Zeiten globalisierter Krankheiten und die Angemessenheit der jeweiligen Maßnahmen. Von wissenschaftlichen Kontrollregimen, über Praktiken emotionaler Verbundenheit, bis hin zur Rücknahme menschlicher Fürsorge im Wiederbeleben des alten Handwerks der Zeidlerei, macht „Eine Frage der Haltung“ neue und widersprüchliche Praktiken durch eine große sensorische Nähe zum Tier und zu den Gedankenwelten der Menschen erfahrbar.
Hauptdarsteller:innen Prof. Thomas D. Seeley, Dr. Wolfgang Ritter, André Wermelinger
Regie Felix Remter, Miriam Remter