Everybody's Everything

Everybody's Everything

Erhältlich bei iTunes
Der US-Rapper, Lil Peep schuf eine einzigartige Mischung aus Punk, Emo und Trap, mit dem er ein neues, innovatives Musikgenre in den Mainstream erhob - als er 2017 im Alter von nur 21 Jahren an einer Überdosis Tabletten und Drogen starb. Von den Straßen seiner Jugend in Long Beach, seinem Leben in Los Angeles, über Studioaufenthalte in London bis hin zu ausverkauften Tourneen durch die USA, Europa und Russland, berührte der als Gustav Elijah Ahr in Pennsylvania geborene Künstler unzählige Fans durch seine Worte, seinen Sound und seine Persönlichkeit selbst. Während seines kometenhaften Aufstiegs aus den Tiefen des Untergrunds in die etablierte Musikindustrie, rang er stets mit dem, was es bedeutete, Gustav Ahr zu sein und gleichzeitig in der Öffentlichkeit Lil Peep darzustellen. - EVERYBODY'S EVERYTHING ist ein von Terrence Malick (Badlands, The Thin Red Line, Ein verborgenes Leben) koproduziertes, intimes Porträt, das versucht, den Künstler und Menschen Lil Peep zu verstehen, der immer versuchte, seinen Fans alles zu sein - und dabei bis zur Selbstaufgabe alles zu geben.
Hauptdarsteller Lil Peep, Rob Cavallo, Ghostemane
Regisseur Sebastian Jones, Ramez Silyan