Kabullywood

Kabullywood

Erhältlich bei iTunes
Sikandar und Shab sind Kunststudenten im letzten Jahr an der Universität Kabul, und beide dürsten nach Leben. Inmitten der Ruinen des vom Krieg zerrissenen Kabul machen das Paar und ihre Freunde ein verlassenes Kino ausfindig, das auf wundersame Weise 30 Jahre Krieg überlebt hat. Als Akt des Widerstands gegen die drohende Rückkehr des Fundamentalismus verwirklichen sie einen kühnen Traum und die Renovierungsarbeiten am Kino beginnen. Bald treten ernste Probleme auf: der Entzug einflussreicher familiärer Unterstützung, die Anfeindungen Shabs durch ihren extremistischen Bruder, ein Autounfall und ein katastrophales Feuer. Unerschrocken verfolgt Sikandar den Traum weiter.
Hauptdarsteller Roya Heydari, Farid Joya, Ghulam Reza Rajabi
Regisseur Louis Meunier