Philipp, der Kleine

Philipp, der Kleine

Erhältlich bei iTunes
Philipp ist klein, zu klein für sein Alter, und darunter leidet er. Die Klassenkameraden verspotten ihn, wenn er beispielsweise in der Schule kaum an die Tafel reicht. Er träumt davon, große Taten zu vollbringen, um die Achtung der anderen zu gewinnen. Unverhofft bekommt Philipp von einem alten Musikalienhändler ein wundersames Instrument: Eine kleine Blockflöte, mit der man Dinge und Lebewesen größer und kleiner zaubern kann. Nur sich selbst nicht. Die Zauberkünste sorgen für allerhand Aufregung: Ein Kätzchen wird zum Löwen, die Schulglocke schrumpft und der Fußball wird riesengroß. Viel wichtiger aber ist, dass Philipps Flötenspiel immer schöner wird. So schön, dass die Leute verzaubert auf dem Marktplatz stehenbleiben und seiner Musik lauschen.
Hauptdarsteller:innen Jan Spitzer, Volkmar Kleinert, Ilse Voigt
Regie Herrmann Zschoche