Aprile

Aprile

Erhältlich bei iTunes
Italien, 1994: Silvio Berlusconi kommt zum ersten Mal an die Macht. Der linksintellektuelle Regisseur Nanni schäumt vor Wut über die italienische Mediengesellschaft im allgemeinen und die Passivität der Linken im Besonderen. Enttäuscht bricht er sein aktuelles Filmprojekt ab und widmet sich stattdessen der Idee einen Dokumentarfilm über die kommenden Wahlen zu drehen. Doch plötzlich wartet eine weitaus größere Herausforderung auf ihn: Seine Frau Silvia ist im dritten Monat schwanger und Nanni kümmert sich nur noch um die bald beginnende Erziehung seines Sohnes - umfassend natürlich, alle Aspekte sorgsam abwägend: Welche Musik soll im Kreissaal bei der Geburt gespielt werden, welche Filme soll Silvia während der letzten Schwangerschaftsmonate schauen? Als der kleine Pietro dann endlich auf die Welt kommt, wird Nanni klar, dass nun nur noch für ein Kind im Hause Platz ist – schweren Herzens beschließt er, endlich erwachsen zu werden. Doch dies ist längst nicht so einfach, wie er glaubt…
Hauptdarsteller:innen Nanni Moretti, Silvio Orlando, Silvia Nono
Regisseur Nanni Moretti