Billy the Kid: Einer muss dran glauben

Billy the Kid: Einer muss dran glauben

Erhältlich bei iTunes
Der Name: William Bonney. Die Legende: Billy The Kid, der berühmte Revolverheld aus "Einer muss dran glauben". Noch nie gab es im Westen einen Typen wie diesen Desperado aus Brooklyn, einen Teenager mit ernsthaften Problemen, der seinen Namen mit Blut ins Buch der Geschichte schrieb. Und noch nie gab es in diesem Genre einen Darsteller wie Paul Newman: Er legt die fast kindlich-frühreife Persönlichkeit des Killers als komplexe, nervös-launische Charakterstudie an. Ebenfalls nachhaltigen Eindruck hinterlässt der Regiedebütant Arthur Penn ("Bonnie und Clyde", "Little Big Man") - erstmals widmet er sich dem Thema, das ihn später nie mehr loslassen wird: dem entfremdeten Außenseiter, der einer feindseligen Gesellschaft gegenübersteht. Wie Newman und Penn das 1958 auf der Leinwand darstellten, wirkte provokant und verstörend - kein Wunder, dass der Film zunächst zwiespältig aufgenommen wurde. Heute wird er als einflussreicher Meilenstein des Westerngenres gefeiert.
Hauptdarsteller Paul Newman, Lita Milan, John Dehner
Regisseur Arthur Penn