Das Eismeer ruft

Das Eismeer ruft

Erhältlich bei iTunes
Im Frühjahr 1934 geht eine Katastrophenmeldung durch die Welt. Das sowjetische Forschungsschiff „Tscheljuskin“ ist im Eismeer verunglückt. Erste Versuche, die Schiffbrüchigen von ihrer Eisscholle zu retten, waren vergeblich. Auf einem Prager Hinterhof entschließen sich fünf Kinder den Verunglückten zu Hilfe zu kommen. Auf der Karte legen sie ihre Reiseroute fest und machen sich auf den Weg. Zuerst per Zug, aus dem sie aber bald hinausgeworfen werden, dann zu Fuß. Die Strapazen sind groß, die Probleme häufen sich. Als einer von ihnen erkrankt, machen sie bei Verwandten Rast. Inzwischen ist ihnen die Polizei auf den Fersen, doch sie ziehen weiter. Verzweifelt, weil ihnen der Grenzübertritt nicht gelingt, und am Ende ihrer Kraft kehren sie nach Hause zurück, wo sie die Nachricht von der Rettung der Schiffbrüchigen erwartet.
Hauptdarsteller Oliver Karsitz, Vivian Schmidt, Oliver Peuser
Regisseur Jörg Foth