Jonas

Jonas

Erhältlich bei iTunes, Prime Video
Christian Ulmen („Männerherzen“, „Herr Lehmann“) liebt die Verwandlung und die Exkursionen in die Wirklichkeit, mit denen er seine Zuschauer auch gerne mal in den innersten Höllenkreis des Fremdschames führt. Was er mit seinen erfolgreichen Formaten „Mein neuer Freund“ und „Ulmen.tv“ in diversen provokanten Rollen gestartet hat, führt er mit „Jonas“ nun auf die Spitze: Als 18-jähriger mehrfacher Sitzenbleiber hat Ulmen sich ganze sechs Wochen lang unter echten Schülern und Lehrern den Herausforderungen der Spätpubertät und des Schulalltages gestellt. Vokabeltest, heimlich rauchen, Schulband und erste Liebe inklusive. Herausgekommen ist ein faszinierender, hochamüsanter Film über Pubertät, Erziehung, Glauben, Liebe, Musik und den Logarithmus. Gedreht wurde „Jonas“ unter der Regie von Robert Wilde, der schon für die preisgekrönte Reihe „Mein neuer Freund“ verantwortlich war. Mit Songs von „Die Sterne“, Helge Schneider und „Deichkind“.
Hauptdarsteller Christian Ulmen
Regisseur Robert Wilde