Mein heiliger See Teil 1

Mein heiliger See Teil 1

Erhältlich bei Prime Video
Bei dem 2. Teiler " Mein heiliger See " handelt es sich um eine Herzensangelegenheit des Filmemachers Meik Pyka. Es heißt in verschiedenen Publikationen aus der Fachliteratur das Meik einer der erfolgreichsten Angler an diesem weltbekannten Stausee ist. Hier hat er als junger Mann viele Abenteuer erlebt und die größten Fische des Sees erbeutet. Die Filme zeigen einen 3 wöchigen Traumangelurlaub an diesem magischen Ort in den Bergen der französischen Cote d A'zur. Am Anfang des 1. Teils filmt Meik noch persönlich, da ihn sein nicht angelnder Vater ( ehemaliger Fussballprofi ) begleitet. Das Abenteuer beginnt und die Fänge kapitaler Fische lassen nicht lange auf sich warten. Nach ein paar Tagen, Reisen dann der Kameramann Benjamin Versemann, Mark Bergmann und Meiks Bruder Bengt an. Der eigentliche Film beginnt und wem es um Passion beim Angeln geht, der sollte diesen Film gesehen haben.