Red Forest Hotel
Erhältlich bei iTunes
Der Direktor des Red Forest Hotel wollte untersuchen, wie die Wirtschaftsmacht China als Antwort auf den Klimawandel massive Investitionen in Wiederverwertung und erneuerbare Energien pumpt. Das Projekt nimmt jedoch eine überraschende Wendung, als der finnische Filmemacher von lokalen Regierungsbeamten auf dem Weg zu Baumplantagen in der südchinesischen Provinz Guangxi, die er filmen wollte, angehalten wird. Hier werden riesige Eukalyptusplantagen von Stora Enso, dem weltweit zweitgrößten Forstwirtschaftsunternehmen, nutzbar gemacht, das größtenteils im Besitz des finnischen Staates ist. Der Filmemacher Mika Koskinen gelangt schließlich in eine kafkaeske Situation: die Beamten preisen den Nutzen des Projektes, hindern ihn jedoch daran, sich den Plantagen zu nähern und Einheimische zu.
Hauptdarsteller:innen Mika Koskinen
Regie Mika Koskinen