Rhapsodie im August

Rhapsodie im August

Erhältlich bei iTunes, Prime Video
Rhapsodie im August ist die eindrucksvolle Darstellung des nuklearen Holocausts in Nagasaki durch den japanischen Großmeister Akira Kurosawa, gesehen durch die Augen einer Überlebenden und ihrer vier Enkelkinder - 44 Jahre später. Die Großmutter wird durch ihre Enkelkinder und den Besuch ihres japanisch amerikanischen Neffen (Richard Gere) angeregt, sich an die Geschichte ihrer Familie und der japanischen Gesellschaft zu erinnern. Während sie versucht, die Vergangenheit zu verstehen, verzweifelt sie wegen des Verlusts ihres Mannes in der Expolosion, da ihr Hochzeitstag näher rückt. Die Lebensgeschichte der 80-Jährigen bietet den Enkelkindern einen seltsamen Einblick in ihr Leben - traurig - aber auch lustig - bringt die Geschichte Tränen und auch Lächeln hervor.
Hauptdarsteller Richard Gere, Sachiko Murase, Tomoko Ohtakara
Regisseur Akira Kurosawa