SM Richter

SM Richter

Erhältlich bei iTunes
Nach 15 Jahren Ehe stecken Koen und Magda in einer Krise. Sie steckt in einer schweren Depression, vernachlässigt ihre Tochter und sich selbst. Schließlich erleidet sie einen Nervenzusammenbruch mit Krankenhausaufenthalt. Wieder zuhause frägt Koen sie, wie er ihr helfen könne. Magda offenbart ihm ihr Geheimnis, dass sie 30 Jahre lang bewahrt hatte: ihre geheimen stark ausgeprägten masochistischen Neigungen und Fantasien. Sie möchte, dass ihr Mann ihr Schmerzen zufügt. Koen ist zunächst verwirrt und zurückhaltend, entschied sich aber, zu seiner Frau zu stehen und sich auf ihre “dunklen Wünsche” einzulassen und mit ihr diesen Weg zu gehen. Das Paar besucht ein SM Studio und beginnt eine physische und sexuelle Entdeckungsreise. Magda fühlt eine enorme Erleichterung, gefolgt von einer Art der Freude und des Glücks, die sie nie für möglich gehalten hat. Koen ist Richter im belgischen Mechelen, aber als ihr Sexualleben zufällig an die Öffentlichkeit gelangt, ermittelt ein Staatsanwalt und die Familie gerät in den Mittelpunkt einer öffentlichen Debatte über Privatsphäre und Justiz.1997 war das belgische Volk schockiert als Richter Koen A. wegen seiner SM Beziehung zu seiner Frau angeklagt wurde. Auch wenn ihr Leben durch dieses Urteil zerstört war, sind Koen und seine Frau Magda heute noch zusammen. Eine ergreifende und außergewöhnliche Geschichte über die dunklen Seiten der Sexualität und eine Liebe, die alles bewältigt. Das mehrfach preisgekrönte Erotikdrama ist ein bewegender und eindrucksvoll gespielter Film, der unter die Haut geht. Ein Plädoyer für Privatsphäre und persönliche Entscheidungsfreiheit.
Hauptdarsteller Axel Daeseleire, Veerle Dobbelaere, Gene Bervoets
Regisseur Erik Lamens