Stromboli

Stromboli

Erhältlich bei iTunes
In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg strandet die Litauerin Karin (Ingrid Bergmann) in einem italienischen Flüchtlingslager. Dort begegnet sie dem Soldaten Antonio (Mario Vitale). Um dem Lager zu entfliehen, zögert sie nicht lange: Sie heiratet Antonio und folgt ihm auf seine Heimatinsel Stromboli, wo er vor dem Krieg als Fischer sein Tagewerk verrichtete. Karin ist entsetzt über die Armut und die in jeder Beziehung einfachen Verhältnisse, die sie dort vorfindet. Als am schlimmsten empfindet sie jedoch die Bedrohung, die als Damoklesschwert über der Insel hängt – der aktive Vulkan, der über den Siedlungen thront. Die Bewohner der Insel empfangen Karin überwiegend mit Argwohn. Und auch Antonio stellt sich tumb und gewalttätig heraus. Die inzwischen schwangere Karin beschließt, dass sie ihr Kind nicht in dieser Umgebung zur Welt bringen will. Doch gerade, als sie einen Entschluss fasst, bricht der Vulkan aus und die Insel versinkt im Chaos…
Hauptdarsteller Ingrid Bergman, Mario Vitale, Renzo Cesana
Regisseur Roberto Rossellini