DER MODELLIERER

DER MODELLIERER

Erhältlich bei iTunes
Der Kameramann Plech betreibt eine Firma, die Drohnen-Aufnahmen macht. Da sich sein Orter verletzt, muss Plech einen Ersatz finden – und erinnert sich an seinen Mitschüler aus dem Gymnasium, Pavel. Pavel ist ehemaliger Konstrukteur von Flugzeugmodellen, hat Chemie studiert, in Israel im Pharmazie-Bereich gearbeitet und ist nach einer privaten Tragödie nach Tschechien zurückgekehrt. Plechs Angebot interessiert ihn und er begeistert sich immer mehr für die Drohnen. Für beide Kommilitonen werden die Drohnen nach und nach nicht nur zum auskömmlichen Einkommen, sondern auch zu einer Eintrittskarte in andere Welten – sei es das Monitoring von Meetings eines Präsidentschaftskandidaten, die Aufnahmen von Windkraftanlagen, eine Luxus-Show von Damenhandtaschen oder Happenings von protestierenden Künstlern. Während Plech immer materialistischer denkt und von Reichtum und einer glorreichen Firmen-Zukunft träumt, sieht der Idealist Pavel um sich herum nur Betrug und Lüge. Er beschließt, seinen Wunsch nach Gerechtigkeit zu verwirklichen – und entscheidet sich, die Drohnen als Mittel zur Weltverbesserung zu nutzen - als Waffen. Als Plech begreift, welchen Plan sein Freund ausheckt, ist er erschüttert – aber es ist fast zu spät...
Hauptdarsteller Kryštof Hádek, Jiří Mádl
Regisseur Petr Zelenka