Iraner
Erhältlich bei iTunes
Dem atheistischen iranischen Filmemacher Mehran Tamadon gelang es, vier Mullahs - allesamt treue Anhänger der Islamischen Republik Iran - zu überzeugen, zwei Tage lang bei ihm zu wohnen und mit ihm zu diskutieren. In diesem abgeschlossenen Raum wechseln sich Alltagsereignisse mit Diskussionen ab. Es entsteht eine Dauerdemonstration für die Problematik eines Zusammenlebens, wenn sich die jeweiligen Weltanschauungen so grundlegend entgegensetzen.
Hauptdarsteller:innen Mehran Tamadon
Regie Mehran Tamadon