Tee mit Mussolini

Tee mit Mussolini

Erhältlich bei iTunes
Eine unglaubliche Geschichte - und doch ist sie wahr! Denn Regisseur Franco Zeffirelli inszenierte mit "Tee mit Mussolini" seine eigenen Kindheitserinnerungen aus dem Italien der 30er Jahre. Zeffirellis junges Alter Ego Luca (Baird Wallace) wächst ohne Eltern auf. Seine Mutter stirbt früh und sein leiblicher Vater - ein vermögender Schneider, der Lucas Mutter als Geliebte hatte - will offiziell nichts mit ihm zu tun haben. Immerhin aber bittet er heimlich die britische Lady Mary (Joan Plowright), sich um den Jungen zu kümmern und finanziert auch dessen Ausbildung. Luca lebt zwischen all den kulturbeflissenen englischen Ladies, von denen viele damals Florenz bevölkerten. Frauen wie die verknöcherte Diplomatenwitwe Lady Hester (Maggie Smith), die lesbische Archäologin Georgie (Lily Tomlin), die naiv-verträumte Arabella (Judi Dench) und die exzentrische, lebens- und liebeshungrige Elsa (Cher).
Hauptdarsteller Cher, Judi Dench, Joan Plowright
Regisseur Franco Zeffirelli